Waldmeister RITUAL LERESCHE, geschnittenes Kraut - Sanftheit und Friede (5 gr.)

CHF 5.30

Waldmeister (Galium odoratum), geschnitten, abgefüllt à 5 gr.

Die Räucherware stammt aus eigener und achtsamer Wildsammlung - Transportwege fallen dabei keine an. Die Achtung vor der Pflanze und ihrem Geist ist stets gegenwärtig. Während der Verarbeitung wird dies zum Ausdruck gebracht durch das Singen von Mantras und durch gute Gedanken.

Diese kleine Planze, die an schattigen Waldplätzen mit den leuchtend-weissen Sternblütchen erfreut, ist eine ganz Grosse. Früher wurde der Waldmeister auch Waldmutter genannt.

Der Duft ist äusserst charakteristisch, sehr fein - dies geht bereits aus dem botanischen Name hervorgeht, und auch im Volksmund ist vom "wohlriechenden Labkraut" die Rede -, was auf das Kumarin zurückzuführen ist (auch beispielsweise im Sweetgrass enthalten).

Der Geist der Pflanze ist sehr kraftvoll, zeigt sich beim Räuchern gleichzeitig sehr sanft. Mit ihr vermag ich mein Herz zu öffnen und mit diesem Aspekte meiner Geschichte zu erkennen, ohne vom Gefühl her wirklich in dessen Schattentäler gezogen zu werden. Die berauschende Wirkung, welche sich beim Inhalieren des Rauchs sofort bemerkbar macht, hilft mir auf diesen Reisen, die meinen Frieden unterstützen.

Die Energie von Waldmeister ist linksdrehend und schafft einen Bezug zu den Aspektes des Weiblichen und der Gefühle. Sollen auch die rechtsdrehenden Aspekte berücksichtigt werden, so kann das Kraut beispielsweise mit Salbei oder Beifuss, mit Erdrauchkraut oder der Mistel sowie mit Baldrian gemischt werden.