Phantomquarz (Wachstum und Vertrauen) Expl. 02

CHF10.00

Phantomquarz, männliche Spitze verwachsen mit kleinerer Spitze, gut 5.5 cm, aus der Schweiz (Expl. 02)

Phantomquarze entstehen, wenn Mineralien (meist Chlorit, Ton oder Eisen) während des Wachstums des Quarzes Krusten auf dessen Oberflächen bilden. Die Kristalle wachsen über der Kruste weiter und schliessen diese ein. Es scheint nun, als würde sich im Kristall ein zweiter, kleinerer Quarz befinden. Der Name ergibt sich aus der oft nicht vollständigen oder diffus wirkenden Kruste, die deswegen "geisterhaft" erscheint.

Dieser Quarz steht für Wachstum (auf allen Ebenen) und Prozesse. Er lehrt uns, Wachstum anders anzugehen - mit Geduld. Er steht für Kontinuität, das Über-Sich-Hinauswachsen, für die Konzentration auf Schuldaufgaben u.v.m.

Des Weiteren hilft er bei Grundängsten (Angst nicht zu genügen, verlassen zu werden etc.).

Kategorie Bergkristalle

Schlagwörter