Kalmuswurzeln - Konzentration und Energie (30 gr.)

CHF 6.90

Kalmuswurzel (Acoros calamus), geschnitten, abgefüllt à 30 gr.

Die Verwendung der Sumpfpflanze Kalmus geht bis auf die Antike zurück. Die Pflanze erfüllte unterschiedliche Zwecke. Mit ihr wurden Aufmerksamkeit und Wahrnehmung und demnach das Gehirn als solches gestärkt.

Der Duft ist herbwürzig und kann etwas intensiv sein, weshalb die Kalmuswurzel oft zusammen mit milderen Hölzern und Harzen geräuchert wird.

Die Energie von Kalmus ist linksdrehend und schafft einen Bezug zu den Aspektes des Weiblichen und der Gefühle. Sollen auch die rechtsdrehenden Aspekte berücksichtigt werden, so kann das Kraut beispielsweise mit Salbei oder Beifuss, mit Erdrauchkraut oder der Mistel sowie mit Baldrian gemischt werden.

- ideal mit Räucherschale, Räuchersand und Kohle oder mit Stövchen (Sieb)
- kann auch in einer Räucherschale direkt mit Feuerzeug zum Glimmen gebracht werden