Erdrauchkraut - Reinigung und frei von Fremdenergien (20 gr.)

CHF 6.90

Erdrauchkraut (Fumaria officinalis), geschnitten, abgefüllt à 20 gr.

Die Verwendung von Erdrauchkraut geht zurück auf unsere germanischen Vorfahren. Bereits damals wurden mit dessen Hilfe schädliche Einflüsse vertrieben. Auch später, im Mittelwalter, wurde es in Klostergärten angebaut, als Schutz vor Dämonen und für Austreibungen.

Das Erdrauchkraut unterstützt uns darin, uns von Fremdenergien frei zu machen und reinigt unseren Geist.

Die Energie des Erdrauchkrauts ist rechtsdrehend und macht einen Bezug zu den männlichen Aspekten und den struktur- und verstandesorientierten Seiten. Sollen auch die linksdrehenden Aspekte berücksichtigt werden, so kann das Kraut beispielsweise mit Wacholder oder Zeder, Johanniskraut oder Damiana sowie den Wurzeln von Angelika oder Kalmus gemischt werden.

- ideal mit Räucherschale, Räuchersand und Kohle oder mit Stövchen (Sieb)
- kann auch in einer Räucherschale direkt mit Feuerzeug zum Glimmen gebracht werden